BRU'S – Alles für Männer

Underwater Love Teil 2: Taucheruhren!

Für alle Fans von modischen und sportlichen Zeitmessern kommt hier die Fortsetzung meiner kleinen Taucheruhren-Kunde!

TUDOR HERITAGE BLACK BAY

Tudor-Heritage-Black-Bay

Tudor-Heritage-Black-Bay

Als Tudor diese Uhr, die der Tudor Submariner aus den späten 50er Jahren nachempfunden ist, auf den Markt brachte, musste ich sie einfach haben. Sie hat alles, was ich von einer Sportuhr erwarte. Sie ist unempfindlich und trotzdem stylish, und man kann bei ihr vor allem eines; nämlich die Zeit ablesen – mehr brauche ich am Strand, am Boot oder auch beim Tauchen nicht wirklich. Zudem liefert Tudor die Uhr mit zwei Bändern aus, einem gealtertem Lederband mit Sicherheitsschließe sowie einem nahezu unzerstörbaren Textilband. Obwohl ich die Optik des Lederbandes sehr schätze, habe ich mich erst seit kurzem für das Textilband entschieden, weil es einfach unempfindlicher ist. Seit diesem Jahr bietet Tudor die Heritage Black Bay nicht nur mit burgunderfarbener Lünette, sondern auch in einem sehr schönen Blau an. Gut, dass vor zwei Jahren nur das rote Modell verfügbar war, sonst hätte ich mir sehr schwer mit der Entscheidung getan. Die kleine Schwester von Rolex ist mit 2.000 € auch noch recht günstig und ihr Geld absolut wert!

ETERNA HERITAGE SUPER KONTIKI LIMITED EDITION

Kontiki 2

Ähnlich wie Tudor hat auch Eterna einen Klassiker ihres Hauses wieder aufleben lassen, nämlich die Eterna Kontiki aus den 50er Jahren. Für diejenigen von euch, denen der Name nichts sagt: Kontiki hieß das Floß, mit dem Thor Heyerdahl in den 60er Jahren aufbrach, den Atlantik zu überqueren. Im Gegensatz zur Tudor Heritage hat sich Eterna noch mehr an das Vorgängermodell gehalten, was die Uhr beinahe wie eine echt alte Kontiki wirken lässt. Das gefällt vielleicht nicht jedem, aber ich mag den Charme der alten Taucheruhren und das aufbereitet mit neuester Technik. Was mir nicht so gut gefällt, obwohl es sich am Original orientiert, ist das Mesh Armband. Wie alles im Leben Geschmacksache. Was mir hingegen gefällt, ist der Preis von ca. 1800 €, so dass noch Geld übrig bleibt, um zu den Abenteuern aufzubrechen, die solche Uhren verlangen. Und limitiert ist sie auch noch.

CHRIS BENZ DEEP 2000 M AUTOMATIC GMT

Chris-Benz Deep-2000 M-AUTOMATIC GMT

Chris-Benz Deep-2000 M-AUTOMATIC GMT

Schon eher den Charakter eines Marine-Instruments besitzen die Taucheruhren von Chris Benz. Nichtsdestotrotz haben sie dieselben Funktionen wie ihre sehr viel teueren Konkurrenten. So besitzt die DEEP 2000 M AUTOMATIC wie die ROLEX SEA-DWELLER ein Heliumventil und ist bis 200 Bar belastbar. Wird man vermutlich nie brauchen, aber es ist nice to have. Ansonsten ist die Chris Benz mit einer drehbaren Lünette und selbstleuchtenden Zeigern ausgestattet. Allerdings,  und das muss man wirklich sagen, zum Anzug passt die Uhr gar nicht. Aber wer von den Tauchprofis trägt auch einen Anzug, außer er ist aus Neopren? Alles in allem ein preiswertes Instrument zum Tauchen für ca. 1.200 €.

Photo By: Chris Benz, Eterna, Tudor, Yu Diving

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Besucherstatistiken auszuwerten. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close