BRU'S – Alles für Männer

Stay positive: Wie wir von Corona profitieren können

Wer hätte das noch vor wenigen Wochen gedacht? Das Corona-Virus regiert die Welt, verwaiste Straßen und Plätze überall auf der Welt. Horror-Bilder dringen aus italienischen Krankenhäusern in unsere Wohnzimmer; in Deutschland ist Kontaktsperre angesagt. Ein Wahnsinn! Gibt es in diesen Tagen überhaupt etwas Positives? Aber ja!


leere Strassen Corona
Die Straßen sind in Corona-Zeiten wie leergefegt…

Durch Corona mehr Zeit für die Familie!

Denn was wir gewonnen haben, ist Zeit. Zeit, sich mehr um die Familie zu kümmern, da ja ebenso die Schulen geschlossen haben. Da wird einem schlagartig klar, was Lehrerinnen und Lehrer tagtäglich leisten. Das schafft Kreativität, denn die Kleinen müssen neben dem Homeoffice auch noch bespaßt werden. Zeit, lange zurückgestellte Aufgaben zu erledigen, sei es mal den Kleiderschrank zu entrümpeln oder so profane Dinge wie die Steuer zu machen. Die Handwerker unter euch können sich an das Umgestalten von Haus oder Wohnung machen und die Gartenfreunde ihre Liebe zum Garten ausleben.


Zeit_ist_kostbar
Zeit ist nicht Geld, sondern kostbar – jetzt haben wir auf einmal viel mehr davon

Zeit, auch mal Serien auf Netflix schauen, die man schon immer sehen wollte. Das Angebot ist jedenfalls riesig, ich kann euch die Doku-Serie „Formula 1 – Drive to Survive“ oder aber „Die Brücke“ empfehlen, auch „Ozark“ ist sehr unterhaltsam. Bevor man sich komplett am Fernseher verliert, kann man auch die Stunden nutzen, um beispielsweise eine neue Sprache zu lernen. Da würde der Lockdown gleich eine zusätzliche Qualifikation schaffen.


Netflix Tipps
Streaming-Dienste wie Netflix sorgen für gute Unterhaltung

Zeit zum Nachdenken und Innehalten

Zeit, um einfach mal zur Ruhe kommen von unserem oft so stressigen Leben. Vielleicht schafft das ja eine neue Sicht auf die Dinge im Leben: Ob man in seinem Alltag noch auf dem richtigen Weg ist oder ob es nach der Krise doch an der Zeit ist, eine neue Richtung einzuschlagen.


Seersucker Anzug Eduard Dressler.
Jetzt hat man Zeit, um nachzudenken…

Der größte Gewinner der Corona-Krise: die Natur!

Einen unglaublich positiven Effekt sieht man aber schon jetzt. Die von uns so gequälte Natur erholt sich schneller, als selbst positiv denkende Experten je erwartet hätten. Die Bilder von klarem Wasser in den Kanälen von Venedig und Delfinen in den Häfen zeigen auf, was alles mit konsequentem Umweltschutz, wie er uns gerade aufgezwungen wird, möglich ist. Darauf zumindest kann man sich jetzt schon freuen, wenn diese triste Zeit des Daheimbleiben-Müssens vorbei ist.


Venedig_klares-Wasser
Und plötzlich ist das Wasser in den Kanälen Venedigs wieder klar…

Ich bin schon gespannt, wie diese neue Welt dann aussehen wird. Eins bin ich mir jedenfalls schon sicher: Sie wird nicht mehr dieselbe sein wie vor Corona.


Welt Globus Corona
Corona hat die Welt verändert, so viel ist sicher

Photo By: Harry Sandhu, Patrick Robert Doyle, Bence Kiss-Dobronyi, Philipp Lublasser, chuttersnap, Viktor Forgacs

Leave A Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Besucherstatistiken auszuwerten. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close