BRU'S – Alles für Männer

Winter im Allgäu:
Hubertus „unplugged“ Balderschwang

Wenn ich an Skiurlaub früher denke, dann sehe ich dörfliche Gasthäuser mit wenigen Zimmern vor meinem geistigen Auge. Die Skigebiete waren noch klein, dafür gab es Pisten, die besonders bei Neuschnee eine Herausforderung waren. Heutzutage dominieren gross dimensionierte Resorts und breite „Autobahnen“ die Skigebiete. Aber es gibt noch Ausnahmen, zum Beispiel das Hubertus „unplugged“ Balderschwang!



Das Hotel liegt inmitten des kleinen Dorfes Balderschwang im Allgäu (wo ich für euch noch andere Hotel-Tipps habe), gleich gegenüber der Kirche, deren Glockengeläut einen morgens auch schon mal weckt. Trotz aller Tradition bietet das Hubertus natürlich zeitgemäßen Luxus. Gerade das Spannungsfeld zwischen traditioneller Architektur und moderner Reduktion schafft eine moderne Gemütlichkeit, die bei größeren Hotels oft sehr gewollt wirkt.



Überhaupt herrscht im Hubertus eine sehr familiäre Atmosphäre, was auch daran liegt, dass viele Gäste Stammgäste sind, die aus allen Teilen Deutschland kommen. Durch die Lage mitten in Balderschwang bleibt die Lobby nicht nur Hotelgästen vorbehalten; hier vermischen sich Fremde und Einheimische! Die gelebte Tradition der Besitzerfamilie Traubel spürt oder besser schmeckt man – sei es beim Frühstück oder auch später beim Abendessen.



Regionalität ist im Hubertus unplugged kein leeres Versprechen, die Produkte kommen großteils alle aus der Umgebung, das Fleisch vom örtlichen Bauern und das Wild ist selbst geschossen. Das schafft eine Qualität der Küche, die man sich im wahrsten Sinne des Wortes auf der Zunge zergehen lassen kann. Wer so auf den Geschmack gekommen ist, kann sich zweimal die Woche bei einer kleinen Verkostung durch lokal produzierte Kaminwurzn, Speck und Käse probieren und diese, frisch abgepackt, am Ende des Urlaubs mit nach Hause nehmen.


HUBERTUS_Traubels_Speiss
In Traubel’s Speiss kann man regionale Produkt kosten und kaufen

Falls ihr euch fragt, was das „unplugged“ im Namen bedeutet: Im Januar 2019 wurde der im angrenzenden Stadel untergebrachte Wellnessbereich von einer Lawine getroffen und beinahe komplett zerstört. So lange der nicht wieder komplett aufgebaut ist, bleibt das „unplugged“ im Namen erhalten. Auch wenn der SPA im Hubertus jetzt etwas kleiner ist, gibt es dennoch nach wie vor eine Vielzahl an Saunen und Wellness-Anwendungen.


Hubertus_Balderschwang_spa
Zur Ruhe kommen im SPA des Hubertus

Außerhalb des Hotels starten gleich die Langlauf-Loipen oder das nur einen kurzen Fußmarsch entfernte Skigebiet. Für Tourengeher oder Freerider ist Balderschwang sowieso ein Geheimtipp, wo man noch ungespurte Abfahrten findet, zumal Balderschwang als das „Schneeloch des Allgäus“ gilt. Ich hatte an meinem Wochenende im Hotel Hubertus jedenfalls 30 cm Neuschnee über Nacht…


HUBERTUS_Balderschwang_Landschaft
Idylle pur in Balderschwang

Wer also ein gemütliches Hotel jenseits sucht, das traditionell in der Moderne angekommen ist, der dürfte sich im Hubertus unplugged Balderschwang mit seiner familiären Atmosphäre bestens aufgehoben fühlen.



Hubertus "unplugged", Dorf 5, 87538 Balderschwang, www.hotel-hubertus.de

Photo By: PR, Heidi Reutter

Leave A Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Besucherstatistiken auszuwerten. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close