BRU'S – Alles für Männer

BRU’S Lieblingshotels: Arosea Life Balance

Life Balance und Nachhaltigkeit gewinnen in unserer gestressten Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Damit verändern sich auch die Ansprüche an den Urlaub, in dem man endlich mal zur Ruhe kommen will. Das klappt sehr gut im Arosea Life Balance Hotel in Südtirol. Das Konzept dieses Hotels basiert auf den Grundstoffen Holz, Wolle und Stein. Und eben diese Stoffe findet man zur Genüge im wildromantischen Ultental, wo das Arosea beheimatet ist.



Die Zimmer sind komplett in Zirbenholz gehalten, bei den Bädern überwiegt Schiefer; Wolle und Schaffelle findet man in allen Bereichen des Hotels, vor allem in den Ruheräumen des SPAs. Ich selbst bin ein grosser Zirbenholz-Fan, weil man in Schlafräumen aus dem Holz einfach tiefer und besser schläft, ein extrem wichtiger Aspekt in einem Erholungsurlaub.



Etwas saunieren, danach eine Runde im Pool schwimmen und im Ruheraum relaxen schafft eine willkommene Abwechslung zur Hektik der Städte. Wer es besonders rustikal will, kann sich auch in ein Heubett legen und den ganz besonderen Duft des trockenen Grases einatmen.



Braucht es ein bisschen mehr Aktion, geht man auf Shoppingtour ins nahegelegene Meran oder Bozen oder durchstreift die Berge auf einem der unzähligen Wanderwege. Die Sportler unter euch können sich an der Hotelrezeption ein Mountainbike leihen und damit auf die Gipfel radeln.



Abends finden sich aber alle Gäste wieder im Restaurant, denn die Küche ist im Arosea wirklich vom Allerfeinsten. Sie bietet einen gelungenen Mix aus alpenländischen und italienischen Speisen und das aus zumeist regionalen Zutaten und Kräutern aus dem Garten. Mehr Nachhaltigkeit geht wirklich nicht!


Regionale Küche mit einem besonderen Twist – die Küche im Arosea

Wo wir schon beim Essen sind – auch das Frühstück hat mich begeistert mit typisch Südtiroler Spezialitäten. Lieber esse ich Kaminwurzn, Schüttelbrot oder einheimischen Käse als irgendwelchen Chichi, der dann oft nicht mal besonders schmeckt. Trotzdem ist die Auswahl so üppig, dass es einem auch bei längerem Aufenthalt nicht fad wird.



Wer also Ruhe, Entspannung und gutes Essen (und feine Weine!) sucht, sollte unbedingt mal das Arosea besuchen. Zudem ist das Ultental wohl eine der schönsten und noch nicht so überlaufenen Ecken der Südtiroler Bergwelt. Die Sportwagenfahrer werden bereits von der kurvigen Anfahrt begeistert sein. Versprochen!



Arosea Life Balance Hotel, Kuppelwies am See 355 I-39016 St. Walburg
Ultental bei Meran. Tel. +39 0473 785051


* Presseeinladung/ in freundlicher Zusammenarbeit mit Green Pearls 

Photo By: Arosea, Heidi Reutter

Leave A Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Besucherstatistiken auszuwerten. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close