BRU'S – Alles für Männer

BRU’S Lieblingslokale:
The Louis Grillroom

Das Emiko, eines meiner Lieblingslokale in München, hat ja leider seine Tore geschlossen, um nun, mit einem komplett neuen Konzept, als The Louis Grillroom wiederzueröffnen. Nachdem im Emiko über zehn Jahre Highlights der japanischen Küche serviert wurden, war ich sehr gespannt auf das neue Lokal. Man sollte schließlich immer wieder offen sein für Neues – und davon hat mich der Grillroom des Louis Hotels überzeugt. Wer das Gastro-Duo Kull/Weinzierl kennt, weiß, dass sie ihr neues Konzept mit derselben Leidenschaft und Überzeugung leben wie das Emiko zuvor.



Was macht der Grillroom nun anders als die nicht gerade wenigen anderen Steakhäuser in München? Mich hat schon beim Eintreten die Atmosphäre des neu gestalteten Raums in seinen Bann gezogen: Warm und elegant wirkt das Interieur. Die neuen Stühle in Stoff/Leder-Mix sind so bequem, dass man gar nicht mehr aufstehen möchte. Die Shutters zur Hotellobby und die Wandbespannungen schaffen eine Gemütlichkeit, die man nur in wenigen Restaurants fühlt.


The Louis Grillroom Nicole_Harrer
Mit Leidenschaft bei der Sache: Restaurant-Chefin Nicole Harrer

Doch das Wichtigste für ein Lokal ist immer noch das Essen und hier treibt der Grillroom die Qualität auf die Spitze. Das Restaurant-Team um Nicole Harrer versucht immer neue „rare Cuts“ zu entdecken, um sie uns Fleischliebhabern zu präsentieren. Den Anfang macht der vielfach ausgezeichnete Ire John Stone: Sämtliches Fleisch ist absolut hormonfrei, die Tiere weiden die meiste Zeit des Jahres auf den Wiesen und ernähren sich ausschließlich von Gras. Und das schmeckt man. Das Rib Eye auf meinem Teller war eines der besten, das ich jemals essen durfte. 



Mein persönliches Highlight waren aber die verschiedenen Sorten Bio-Katoffelpüree. „Wie zuhause bei Oma“ ist ein oft missbrauchter Begriff, hier aber absolut zutreffend. Deshalb solltet ihr auch unbedingt das Kalbjus als Soße wählen. Das Fleisch schmeckt am besten pur, aber das Püree, mit dem Jus vermischt, ist zum Niederknien.


The Louis Grillroom Ceviche
Auch Fisch, wie hier das Ceviche, ist göttlich

Sollte ich dort mal keine Lust auf Fleisch haben, was ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen kann, dürfte meine Wahl beim Fisch der Black Cod sein, den ich noch aus dem Emiko kenne. Dazu müsst ihr dann unbedingt das Kartoffelpüree mit Zitrone probieren!


Und zum Abschluss – vielleicht noch mal ein Gläschen Champagner?

Das haut euch um, versprochen! Kurzum, Kull und Weinzierl haben es wieder einmal geschafft, München mit einem neuen Restaurant zu bereichern. Solltet ihr unbedingt testen. Ich bin schon gespannt, was ihr dazu sagt.


The LOUIS Grillroom, Viktualienmarkt 6, 80331 München, Tel. 089/ 4111908111


*Werbung/ Presseeinladung

Leave A Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Besucherstatistiken auszuwerten. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close