BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Survival-Training, Steaks und Beats:
Geberit Männer-Event

Was braucht es zum Leben? Ist nicht Verzicht der wahre Luxus? Immer mehr Leute beschäftigen solche existentiellen Fragen. In Zusammenarbeit mit dem Sanitär-Hersteller Geberit habe ich vor ein paar Wochen mit Freunden und Followern ein Männer-Event veranstaltet, an dem wir diesen Fragen tatkräftig nachgehen wollten. Los ging es absolut luxuriös mit einer Übernachtung im 25 Hours Hotel in Berlin, wo wir uns am Abend in der lässigen Monkey Bar ins Getümmel stürzten.

25 hours Hotel Bikini Berlin

Ein letzter Blick aus dem Hotelfenster, dann geht es los!

Leider mussten wir die Party viel zu früh verlassen, denn frühmorgens war bereits Aufbruch in einen Forst im Löwenberger Land nordöstlich von Berlin, um dort die grundlegenden Kenntnisse fürs Überleben in der Natur, jenseits von jeglichem Komfort, zu erlernen. „Survival“ heißt das neuhochdeutsch und unser Guide Kevin war darin ein wahrer Experte.

Survival-Trainer Kevin

Wer in die Wildnis will, braucht erstmal -einen guten Guide!

Das ist auch nötig, denn in der Wildnis verschiebt sich der Begriff Luxus sehr schnell. Hier gelten sauberes Trinkwasser, Regenschutz oder Wärme als oberstes Gut und eben nicht das, was wir in der Zivilisation als Luxus definieren.

Survivaltraining Wasser

Flo und Lars bauen ein Gestell, um Wasser aus der Natur zu reinigen aufzufangen

Dementsprechend schwierig ist es auch, ohne geeignete Hilfsmittel an Wasser oder Feuer zu kommen. Zeit ist dabei relativ, alles dauert, egal ob man Holzkohle zum Filtern von Regenwasser oder Tauwasser sucht oder trockene Äste fürs Lagerfeuer.

Wasserfilter Survival Training

Back to the roots: Eine Plastikflasche dient als Wasserfilter…

Das Feuer in Gang zu bringen, haben wir nur mithilfe von Magnesium-Spänen geschafft, natürlich ein Tipp aus Kevin‘s reichhaltiger Trickkiste. Hat man ein Feuer entfacht, sollte man an Essen denken.

Wasserfilter Survival Training

Endlich – das Feuer brennt und wir können unsere eiskalten Hände wärmen

Wir konnten schon mal mit Pfeil und Bogen üben, wie einfach oder schwer es ist, damit etwas zu jagen. Bei mir jedenfalls wäre die Küche kalt geblieben…

Bogenschiessen Survival Training

Das Bogenschießen war für mich eine Herausforderung

Wenigstens hatte Kevin einen kleinen Imbiss in Form von gerösteten Mehlwürmern dabei…

Survival-Training

In der Not frisst der Teufel… Würmer!

Nach einem erfolgreich absolvierten Survival-Training kam dann zum Glück der gemütliche Teil des Events, bei dem ein leckeres Catering mit BBQ organisiert war. Das schmeckte auch sehr viel besser als die Würmer, die es vorher am Lagerfeuer gegeben hatte.

BBQ FlyingSpace Werder

Schöner Kontrast: BBQ vom Feinsten!

Den Nachmittag verbrachten wir im Flying Space in Werder, einem flexiblen Wohnmodul von Schwörer Haus, das demonstrierte, dass es auch auf 50 Quadratmetern möglich ist, alle Annehmlichkeiten eines Hauses unterzubringen.

FlyingSpace Werder Havel

Der gemütliche Teil des Tages findet im FlyingSpace statt

Das mussten wir natürlich austesten und haben es obendrein geschafft, in der Küche meine bayerische Lieblingsband Hoamatbeat vom Tegernsee spielen zu lassen, während man im Wohnbereich den verspannten Rücken massieren lassen konnte.

Hoamatbeat im FlyingSpace

Bayerische Beats von Hoamatbeat

Gleichzeitig wollten sich noch sieben Leute duschen. Unglaublich, aber das alles hat beinahe reibungslos geklappt, auch wenn nicht soviel Platz da war!

Mobile Massage

Aahh, tut das gut: die Massage nach den Strapazen

Ihr seht, auf Platz kann man verzichten, aber Sauberkeit ist unverzichtbar. Eine neue Art von Sauberkeit hat uns Geberit mit dem AquaClean gezeigt. Diese Hightech-Toilette hat neben einer beheizten Klobrille einen Duscharm und sogar einen Föhn eingebaut.

Geberit Aquaclean WC

Der Porsche unter den Klos: das brandneue Dusch-WC von Geberit

Mit einer Fernbedienung steuert man Position und Stärke des warmen Wasserstrahls – wirklich ein luxuriöses Erlebnis! Das fanden auch ausnahmslos alle Teilnehmer des Events.

Geberit Aquaclean

Luxus pur: das ferngesteuerte Dusch-WC Aquaclean von Geberit

Einzig der Preis von um die 5.000 Euro schreckte etwas ab. Aber Luxus und billig passt eben nicht wirklich zusammen. Viel zu schnell verging die Zeit, und trotz aller Gemütlichkeit musste sich unsere kleine Gemeinschaft wieder auflösen.

Männerevent Geberit

Das Männer-Event hat mega Spaß gemacht

Jedenfalls hatten wir alle viel Spaß an diesem schönen Männer-Event, das deutlich machte, dass weniger mehr ist und wahrer Luxus sich auf wenige, feine Dinge beschränkt. Und für alle, die nicht dabei waren – hier geht’s zum sehr unterhaltsamen Video!

*WERBUNG/ in abenteuerlicher Zusammenarbeit mit Geberit
105

Leave A Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Besucherstatistiken auszuwerten. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close