BRU'S – Alles für Männer

Agrilution Plantcube:
Vertical Farming @home

Mit fortschreitender Urbanisierung wird es immer schwieriger und auch wichtiger, sich gut und gesund zu ernähren. Da vermisse ich schon sehr einen eigenen Garten, in dem man zum Beispiel Salat und Kräuter anpflanzen kann, auch wenn ich noch so gerne in der Stadt wohne. Das haben sich wohl auch Maximilian Lössl und Philipp Wagner gedacht, als sie ihr Start-Up Agrilution gegründet haben. Wäre es nicht genial, wenn man auch in der Stadt jederzeit Zugriff auf sein eigenes Grünzeug hätte? Aber ja!


Agrilution Plantcube
Die Agrilution-Gründer Max Lössl und Philipp Wagner

Und genau das ist das Prinzip des Vertical Farmings: Pflanzen inhouse anzubauen und dann gleich zu ernten. Dazu wurde bei Agrilution ein Plantcube konzipiert, in dem die Pflanzen bestens gedeihen und ein Höchstmaß an Nährstoffen entwickeln können. Praktischerweise steuert das Gerät dabei Licht, Temperatur und die Bewässerung derart optimal, dass innerhalb des Plantcubes ewiger Frühling herrscht.


Agrilution Plantcube
Klein, aber fein: der Agrilution Plantcube

Das alles geschieht automatisch und über eine App, sodass man nicht mehr viel machen muss, nur ab und zu Wasser nachfüllen und – ernten! Einfacher geht es wirklich nicht, man legt eine der angebotenen Saatmatten ein und muss nur noch darauf warten, bis einen die App Bescheid gibt, dass es soweit ist. Trotzdem forscht Agrilution weiter, um die optimalen Bedingungen zu schaffen, damit die verschiedenen Pflanzen noch nährstoffreicher werden, obwohl diese schon jetzt einen 30-fach höheren Wert erreichen als in der freien Natur.



Da der Plantcube ein eigenes abgeschlossenes Ökosystem ist, findet man auch selbstverständlich keine Pestizide in den Lebensmitteln. Das Einzige, was man für das Wunderteil benötigt, ist eine Steckdose und etwas Geduld bis zur ersten Ernte. Darüberhinaus sieht das Gerät, sobald es etwas grün wird darin, übrigens unverschämt gut aus.


agrilution_plantcube
Mit seinem schlichten Design passt der Plantcube auch perfekt in ein schickes Zuhause

Es ist auch so konzipiert, dass es als Einbau- oder Stand-Alone-Lösung verwendet werden kann. Da zahlt sich einfach die Zusammenarbeit mit einem so renommierten Hersteller wie Miele aus. Eigentlich steht jetzt nur noch der Preis des Plantcube zwischen mir und meinem kleinen Garten in der Küche: Der hat sich mit knapp 3.000 Euro allerdings auch gewaschen.


Photo By: Agrilution

Leave A Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Besucherstatistiken auszuwerten. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close