BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Sondermodell auf Speed:
911 Porsche Speedster

Viele Autofirmen zeigen auf den Shows dieser Welt mit teils atemberaubenden Studien, welche Kreativität in ihren Designstudios steckt. Leider kommen davon nur wenige auf unsere Straßen. Ganz anders Porsche! Zum 70. Geburtstag der Marke beschenken sie sich selbst – mit dem 911 Porsche Speedster auf Basis des aktuellen Modells. Dieser ist allerdings kein reines Showstück, sondern wird in genau 1.948 Exemplaren produziert.

911_speedster

Stark, Schnell, Gut! der Porsche 911 Speedster

Die Porsche-Fans unter euch erkennen mit der Produktionszahl natürlich das Baujahr des ersten Speedsters, 1948. Genau wie das erste Modell besitzt auch die Neuauflage eine verkürzte Windschutzscheibe und niedrigere Seitenscheiben. Das verleiht ihm den typischen gedrungenen Look, der auch schon die acht 911 Sondermodelle früherer Baureihen auszeichnet.

911_speedster_concept_2018_

Der verkürzte Scheibenrahmen und die niedrigeren Seitenscheiben schaffen beim911 Porsche Speedster den typischen Look

Wie seit der Baureihe von 1988 bekam auch das aktuelle Modell statt der Rückbank eine spezielle Heckabdeckung mit eine Doppelhutze. Die Lamellen dazwischen betonen noch zusätzlich die neue aerodynamische Anmutung.

911_speedster_concept_2018

Die Lamellen zwischen den Höckern geben beim 911 Porsche Speedster schon im Stand mehr Speed

In vielen, liebevollen Details spielt der neue Speedster auf die große Rennwagen-Tradition von Porsche an. Die Scheinwerfer sind in Kreuzform mattiert, um an das Abkleben der frühen Glasscheinwerfer zu erinnern. Wie bei den früheren Sportmodellen üblich sitzt der Tankdeckel mittig auf der Fronthaube. Ist das praktisch? Mit Sicherheit nicht!

911_speedster_concept_2018

Auch die kreuzförmigen Mattierungen erinnern an die frühen Rennsport-Zeiten

Aber der neue 911 Porsche Speedster will auch nur eine reine Fahrmaschine sein. Nicht mehr und nicht weniger! Dach? Fehlanzeige! Es gibt nur eine Abdeckung, die das Fahrzeuginnere im Stand vor Regen schützt. Dafür hat der Wagen das Fahrwerk des GT3, 500 PS und selbstverständlich Handschaltung. Ist er ein vernünftiges Auto? Natürlich nicht!

911_speedster_concept_2018

Wie bei Rennwagen sitzt auch beim911 Porsche Speedster der Tankstutzen mittig auf der Fronthaube

Aber wem sich beim Anblick dieses Porsches nicht die Haare aufstellen, hat keine Leidenschaft für Automobile. Eins jedenfalls ist schon mal sicher: Auch diese limitierte Ausgabe des 911 in kürzester Zeit ausverkauft sein wird. Wer ihn haben will, sollte gleich mal zum Porsche-Händler aufbrechen.

*Werbung

83
Photo By: Porsche AG

Leave A Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Besucherstatistiken auszuwerten. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close