BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Das Monte Carlo der Alpen: Bad Gastein

Das Monte Carlo der Alpen – hört sich das nicht cool an? Also ein bisschen erinnert die Silhouette von Gastein an die Spielerstadt am Mittelmeer. Aber zum Glück dominiert hier nicht die protzige Präsenz des Geldes. Ganz im Gegenteil: Bad Gastein, die alte Kurstadt, hat sich ihren eigenen Charme bewahrt: Belle Epoque und architektonische Betonmoderne vereinen sich hier auf spannende und ungewöhnliche Weise.

Bad Gastein

Bad Gastein

Zugleich hat sich hier eine neue Art von Hotelkultur entwickelt, die nicht so häufig zu finden ist. Im Schatten des Casinos, des monströsen, betonierten Kongresszentrums und der langsam verfallenden Grandhotels findet sich in den Villen, die vom früheren Reichtum der Kurstadt zeugen, eine grandiose Ansammlung von Boutique-Hotels.

Bad Gastein; Das früher Hotel-Straubinger

Bad Gastein; Das früher Hotel-Straubinger

Hinter den Kulissen haben junge Hoteliers mit Visionen und einem sicheren Gespür für Zeitgeist moderne Hotels wie das „Regina“ oder „Miramonte“ geschaffen, die ihren ganz eigenen Flair besitzen und jeder biederen Behäbigkeit selbstbewusst trotzen.

Bad Gastein, Hotel Regina

Bad Gastein, Hotel Regina

Das bleibt selbstverständlich nicht unbemerkt. Die Berliner Bohème-Szene hat Bad Gastein bereits für sich entdeckt, allen voran „Edeka“-Star Friedrich Lichtenstein; aber auch Schauspieler Hugh Grant wurde hier unlängst gesichtet. Der morbide Charme des Kurorts passt hervorragend zur jungen Hotellerie, die die alten Häuser gekonnt  in die Neuzeit rettet, ohne dabei die Wurzeln zur letzten Jahrhundertwende abzuschneiden.

Bad Gastein, Hotel Regina

Bad Gastein, Hotel Regina

Und wo kann man heutzutage noch Skiurlaub machen, ohne sich an den übertriebenen Alpenschick mit Zirbelholz und Hirschgeweihen gewöhnen zu müssen? Eben hier! Gleichzeitig ist mit dem benachbarten Sportgastein eines der besten, weil nicht überlaufenen, Freeride Reviere direkt vor der Haustür.

Sportgastein Freeride-Revier

Sportgastein Freeride-Revier

Also, macht’s wie ich: Zimmer buchen, Ski einpacken und los geht’s!

Bru in Bad Gastein

Bru in Bad Gastein

Der Bericht übers Hotel Regina, wo ich abgestiegen bin, folgt morgen!

5
Photo By: Bru, Village Hero, Das Regina, Bad Gastein, G. Atassanov

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close