BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Bru’s Lieblingscafés: Morso

Unter der Woche habe ich für ein Frühstück im Café keine Zeit, aber am Wochenende ist es für mich die schönste Art, den Tag zu beginnen. Deshalb möchte euch an dieser Stelle ein Café vorstellen, das unsere Stadt noch nicht allzu lange bereichert: das Morso.

Bru-im-Morso

Bru-im-Morso

Die Betreiber des Schwabinger Ladencafés, in dem es samstags den ganzen Tag über Frühstück gibt, sind Genc und Arabela, die auch die Bonnie Bar in der Neureutherstraße haben. Früher kochten sie im Cucina Legame, das es aber nicht mehr gibt. Jedenfalls haben die beiden eine Vorliebe für gutes Essen, und das gibt’s jetzt Tag für Tag in dem stilvollen, kleinen Café.

Bru-im-Morso

Bru-im-Morso

Vom Frühstück mit Müsli, Joghurt und Croissants mal abgesehen – jeden Tag stehen neue Gerichte auf der Tageskarte, alles frisch gemacht. Zum Beispiel Fleischpflanzerl alla Romana, Insalata Greca mit Bio-Fetakäse und Fleischbällchen oder Trapezio-Pasta mit Ziegenkäse gefüllt. Die italienische Küche bietet die Basis, die Genc und Arabela fantasiereich variieren. Insofern eignet sich das Morso auch perfekt für die Mittagspause.

Bru-im Morso-München

Bru-im Morso-München

Am liebsten sitze ich hier am Fenster, lese beim Kaffee die Zeitung und beobachte die Menschen. Und fühle mich wie zuhause. Das liegt aber auch an der freundlichen und offenen Art von Genc und Arabela.

Genc und Arabela

Genc und Arabela

Morso, Nordendstr. 17, 80799 München. Mo-Fr. 7.30-18 Uhr, Sa 9-17 Uhr.

12
Photo By: Valerio Agolino

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close