BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Buch-Tipp: Porsche 911

Über kaum eine andere Automarke der Welt sind so viele Bücher geschrieben worden wie über Porsche. Das hat seinen Grund, denn um den legendären Wagen ranken sich unzählige Legenden – sei es, was seine Geschichte angeht oder den Rennsport.

Einblick in das Porsche-Werk in Zuffenhausen bei Suttgart

Einblick in das Porsche-Werk in Zuffenhausen bei Suttgart

Keine Frage, der schnittige Sportwagen, den Ferdinand Porsche Anfang der 60 Jahre aus Mangel an Optionen für sich selbst baute, steht für grenzenloses Fahrvergnügen und eine perfekte Performance. Und das überall in der Welt. Auch ich habe meine Leidenschaft für den 911er übrigens schon in frühen Jahren entwickelt.

Pflichtlektüre für Porsche-Fans

Pflichtlektüre für Porsche-Fans

Ähnlich scheint es auch Ulf Poschardt, dem Autor des neuen Buches „Porsche 911“gegangen zu sein. Wer ihn nicht kennen sollte: Poschardt ist Chefredakteur der „WeltN24“; früher war er Chef der deutschen Ausgabe der „Vanity Fair“ und ist bis heute selbst leidenschaftlicher Porschefahrer. Diese Emotionen bringt er auch bei jedem seiner Artikel zum Ausdruck.

Kann man ein Auto lieben? Ja!

Kann man ein Auto lieben? Ja!

Im Gegensatz zu vielen anderen Coffeetable Books ist hier der Text kein schmückendes Beiwerk zu den Fotos, sondern elementarer Teil des aufschlussreichen Buches. Dessen Untertitel „The Ultimate Sportscar as Cultural Icon“ macht deutlich, wo der Fokus liegt: Nicht etwa auf Porsche und irgendwelchen anderen Modelle der Marke. Oh nein! Es geht einzig und allein um die Ikone der schwäbischen Autobauer – den sagenhaften 911er, den auch ich mein eigen nenne und der die Leute auf der Straße regelmäßig begeistert.

Der 997 ist in Shanghai in Hingucker

Der 997 ist in Shanghai in Hingucker

Poschardt geht in seinem Werk in die Tiefe, erzählt von der Entwicklung vom Ur-Elfer bis zum aktuellen Modell. Er beschreibt, wie dieses kleine deutsche Auto zu einem globalen Phänomen und einem Symbol der Sehnsucht, Freiheit und technischer Perfektion wurde und warum der 911er ungebremst fasziniert. Mir persönlich gefallen aber vor allem jene Stories, wo es um die Beziehung zwischen Mensch und Auto geht. Weltstars, Rennfahrer, ja auch Psychologen lässt Poschardt ihre ganz persönliche Beziehung zum 911er schildern.

Einer der berühmtesten Porsche-Liebhaber: Steve McQueen

Einer der berühmtesten Porsche-Liebhaber: Steve McQueen

Und er erläutert, in welchen Filmen oder Fernsehserien der Porsche selbst zum Star wurde und warum. Trotz der schönen Fotos ist es nicht nur ein Buch zum Blättern, sondern wie eingangs angedeutet hauptsächlich zum Lesen. Eine Seltenheit in dieser von schnellen Bildern geprägten Welt. Für jeden Porsche-Fan ist das Buch über das Masterpiece 911er ein Muss.

Diese Autos wecken Sehnsüchte...

Diese Autos wecken Sehnsüchte…

Aber Achtung: Das Buch ist in englischer Sprache geschrieben. Wir verlosen ein Exemplar unter allen, die uns verraten, welches Auto für sie das schönste ist.

Ulf Poschardt & Gestalten: Porsche 911. The Ultimate Sportscar as Cultural Icon. Gestalten Verlag, 35 Euro.

*

38

Photo By: Gestalten
2 Discussions on
“Buch-Tipp: Porsche 911”

Leave A Comment

Your email address will not be published.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close