BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Mark II Series von Diamond Atelier

Diamond Atelier, die genialen Customizer aus München, habe ich euch ja schon vorgestellt. Tom Konecny und Pablo Steigleder bauen großartige Bikes, allerdings in limitierter Stückzahl. Da muss man schon Schlange stehen! Leider gab es auch Leute, die sie deswegen für arrogant und weltfremd hielten. Genau das sind die zwei Tüftler aber nicht.

In der Werkstatt von Diamond Atelier

In der Werkstatt von Diamond Atelier

Drum haben sie sich entschlossen, in Zusammenarbeit mit dem BMW-Designer Julian Weber eine Kleinserie aufzulegen – die Mark II Series. Hergestellt werden die Bikes in Deutschland, handgefertigt unter höchsten Standards. Sie sind limitiert auf zehn Exemplare, die auf dem altbekannten BMW Boxermotor basieren. Warum? Weil das genau ihre Domäne ist, vom ersten Bike, der DA#1, an.

Customizing auf höchstem Niveau

Customizing auf höchstem Niveau

Mit dem schlanken Design und der aggressiven Silhouette ist es auf den ersten Blick ein Bike von Diamond Atelier. Das hochgezogene Heckteil folgt perfekt der Form des Benzintanks. Für mich eines der schönsten Motorräder, das die zwei Jungs bisher gebaut haben.

Tank und Heck als eine Einheit

Tank und Heck als eine Einheit

Ich liebe die Verbindung von klassischem Design mit hochmodernen Stilelementen. Man kann natürlich alles nach seinem persönlichen Geschmack gestalten, sei es ein einfaches Detail wie die Bereifung oder aber Gabel, Bremsen und Reifengrößen. Es sind genau diese Features, die das Teil zum Einzelstück machen, zu einem Café Racer der Moderne. Nicht zu vergessen die individuelle Lackierung! Dass Tom und Pablo dabei viel Liebe zu Detail und Design reinpacken, versteht sich von selbst.

Wer die Wahl hat, hat die Qual...

Wer die Wahl hat, hat die Qual…

Ach ja, ihre DA# Reihe entwickeln sie natürlich weiter: noch exklusiver, noch extremer, noch heißer. Ich bin schon gespannt.

38
Photo By: Diamond Atelier

Leave A Comment

Your email address will not be published.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close