BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Alles dran: De Antonio D23 Cruiser

Wie ihr schon aus anderen Artikeln wisst, gefällt mir bei Booten ein geradliniges, zeitgemäßes Design. Dadurch sind mir die Boote von de Antonio Yachts schon auf der Messe in Düsseldorf aufgefallen. Jetzt hat die Werft ein neues Modell entwickelt – den sieben Meter langen Cruiser D23, der perfekt für Seen oder Flüsse geeignet ist.

Puristisches Design: Der Cruiser D 23

Puristisches Design: Der Cruiser D 23

Es gibt ihn in zwei Ausbaustufen: mit einer kleinen Schlupf-Kabine und ohne, sowie als Tender für größere Schiffe. Am besten gefällt mir, dass das Boot durch einen Außenbordmotor angetrieben wird, was man ihm aber nicht ansieht.

Alles schön durchdacht und maximaler Komfort

Alles schön durchdacht und maximaler Komfort

Durch die geschickte Einbindung ins Gesamtdesign ist kein großer Unterschied zu einem Innenborder erkennbar. Im Gegenteil: Die Werft gestaltet den Innenraum mit vielen Ideen so innovativ, dass man sich wie auf einem viel größeren Boot fühlt…

Der Essplatz kann zur Liegefläche umgebaut werden

Der Essplatz kann zur Liegefläche umgebaut werden

So können zum Beispiel der Sitzplatz und der Esstisch ganz einfach in eine große Liegefläche umgewandelt werden; und trotzdem kann man auf der gleichen Ebene zur Badeplattform gelangen. Besonders gefällt mir das Carbon Hardtop, wie es ähnlich bei den Booten von Fjord verwendet wird.

Schlichtes Design, viele Funktionen - De Antonio macht's möglich

Schlichtes Design, viele Funktionen – De Antonio macht’s möglich

Überhaupt erinnert mich die Form stark an die Fjord Yachten, allerdings im kleineren Maßstab. Außerdem sind die Boote von De Antonio wesentlich günstiger. Auch der Außenbord-Motor ist bei weitem nicht so wartungsintensiv; und das Boot kann mit sieben Meter Länge noch getrailert werden. Das spart teure Liegegebühren.

Die Liebe steckt im Detail

Die Liebe steckt im Detail

Ein gelungenes Konzept insgesamt, auch wenn der D23 Cruiser für Einsätze am Meer nur bedingt oder nur unter optimalen Bedingungen geeignet ist.

Die Alternative fürs Meer: De Antonio D33

Die Alternative fürs Meer: De Antonio D33

Doch dafür gibt es ja das größere Schwesterschiff DS 33 mit zwei Motoren und zehn Metern Länge. Das hat zudem eine größere Kabine, sodass man in einer Bucht auch mal gemütlich übernachten kann. Ihr seht, den Namen sollte man sich merken: De Antonio aus Spanien!

8
Photo By: De Antonio Yachts

Leave A Comment

Your email address will not be published.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close