BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Youngtimer Teil 2: Die Oldtimer der Zukunft

Ich hatte euch ja schon an anderer Stelle ein paar heiße Youngtimer vorgestellt, wo sich, sofern ihr über die finanziellen Mittel verfügt, eine Investition lohne dürfte. Hier nun eine Liste für weitere Männerträume…

JAGUAR XK 8

Relativ günstige sowohl im Unterhalt als auch in der Anschaffung ist der Jaguar XK 8. Für unglaubliche 12.000 € kann man schon einen ziemlichen gut erhaltenen englischen Sportwagen kaufen. An seiner Form scheiden sich die Geister; ich finde, dass Jaguar da ein schöner Sportwagen gelungen ist.

Geile Karre: Jaguar XK 8

Geile Karre: Jaguar XK 8

Vielleicht ist er ein bisschen zu rund und das Holz-Interieur für einen beinahe neuzeitlichen Sportwagen nicht mehr passend. Aber man erwirbt ein Coupé oder auch Cabrio mit edler Ausstattung, einem durchzugsstarkem Achtzylinder und zwei Notsitzen für den Preis eines Kleinwagen. Müsste ich mich entscheiden, würde ich mich sofort für den Jaguar entscheiden, auch wenn auch hier hohe Benzin-, Versicherung- und Werkstattkosten zu bedenken sind. Vom Wertverlust her ist das Tal der Tränen eh schon durchschritten.

MERCEDES MB SL R 129

Ein weiterer Sportwagen, der trotz seiner Beliebtheit viel Kritik von der Fachpresse einstecken musste, ist der MB SL R 129. Obwohl er hinsichtlich Fahrleistungen sämtliche seiner Vorgänger in den SChatten stellt, wurde er häufig als Frauen- und Weicheier-Karre verspottet. Dabei hat Mercedes nur die neueste damalige Technologie in ihrem Top-Produkt verbaut. Auch ich halte die oft verschmähte, von Designer Sacco glatt gestaltete Karosserie, für ein Stück Zeitgeschichte. Und darum geht’s eigentlich auch bei einem Oldtimer.

Bald ein Oldtimer: Mercedes MB SL R 129

Bald ein Oldtimer: Mercedes MB SL R 129

Der SL hat gerade mit den großen Motoren in jedem Drehzahlspektrum und in jeder Fahrsituation ausreichend Leistung zu Verfügung. Man sitzt angenehm in dem bequemen Interieur und lässt sich den Fahrtwind um die Nase wehen. Das Dach funktioniert elektrisch und auch ansonsten verwöhnt der SL seinen Besitzer mit Bequemlichkeit und Zuverlässigkeit. Wartungskosten halten sich aufgrund der soliden Konstruktion in Grenzen; baujahrmäßig hat er zumindest das billigere Youngtimer-Alter erreicht. Da solide Fahrzeuge zwischen 12.000 und 20.000 € zu erwerben sind, kann man nur noch von Wertsteigerung ausgehen.

PORSCHE 993

Als Youngtimer wäre hier die Serie 993 zu nennen – die letzte mit Luftkühlung gebaute Serie. Wie viele Leute auch sehe ich den 993 als den schönsten 911er, der jemals gebaute wurde, mit Ausnahme der F-Modelle natürlich. Dadurch und aufgrund der Tatsache, dass er viel zu kurz, nämlich von 1993-1997, gebaut wurde, entstand schon früh eine große Nachfrage nach diesem Modell.

Ein Traum: Porsche 993

Ein Traum: Porsche 993

Gerade die 4S Modelle haben deshalb zum Teil schon abenteuerliche Preisregionen erreicht. Ich muss mich schon fragen, warum ich für ein 4S Cabrio mit über 60.000 km über 60.000 € zahlen soll, während der Preis für das Nachfolge-Fahrzeug scheinbar ins Bodenlose fällt. Ich weiß natürlich, dass die Boxer-Enthusiasten nur auf die luftgekühlten Baujahre schwören. Aber nichtsdestoweniger ist der 996 ein echter Porsche mit all den typischen Merkmalen eines Ausnahmesportwagens – bis auf Spiegelei-Augen. Zugegeben, es gibt Schöneres! Aber auch spätere Baujahre des Modells 997, das wieder alle klassischen Designmerkmale des 911 erhält, ist bei weniger Kilometer zum halben Preis zu bekommen. Wenn sich da mal keine Blase anbahnt…

Also Jungs, ihr habt die Qual der Wahl…

7
Photo By: Walter Kim, Koisny, Salvatore G 2

Leave A Comment

Your email address will not be published.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close