BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Luxus und Nachhaltigkeit – geht nicht? Doch!

Luxus. Selten wird ein Wort derart oft benutzt, ohne dass die meisten den Begriff genau definieren können. Das verwundert insofern nicht, weil letztlich jeder von uns etwas Anderes darunter versteht. Für mich beispielsweise kann Luxus vieles sein – entscheidend dabei ist, dass Luxus in diesem Moment eine Einzigartigkeit besitzt, die nicht zwingend mit dem Wert einer Sache zu tun hat. So werden es die Reichen dieser Welt wohl weniger als Luxus begreifen, wenn sie Kaviar essen und Schampus schlürfen, während es für mich noch immer etwas ganz Besonderes ist.

Prominente Talkrunde: Brian Fousse (Marketing Direktor Jaguar Land Rover Deutschland), Mel McWhirter (Design Manager Colur & Materials Land Rover), Oliver Herwig ( Autor und Moderator ), Oliver Holy (CEO von ClassiCon), Gabriele Strehle (Modedesignerin)

Prominente Talkrunde: Brian Fousse (Marketing Direktor Jaguar Land Rover Deutschland), Mel McWhirter (Design Manager Colur & Materials Land Rover), Oliver Herwig ( Autor und Moderator ), Oliver Holy (CEO von ClassiCon), Gabriele Strehle (Modedesignerin)

Passend zum Thema gab es zur Präsentation der neuen Range Rover Hybrid-Modelle in der Münchner Jaguar Land Rover Markenboutique eine Diskussion zum Aspekt „Luxus und Nachhaltigkeit“. Ein Wortpaar, das man in diesem Zusammenhang so nicht auf dem Schirm hat. Ich war jedenfalls gespannt, was Experten wie die Modedesignerin und ehemalige „Strenesse“-Kreativchefin Gabriele Strehle oder Möbelunternehmer Oliver Holy zu diesem Thema zu sagen haben.

Klasse Frau: die Modedesignerin Gabriele Strehle

Klasse Frau: die Modedesignerin Gabriele Strehle

In der Mode sieht Designerin Gabriele Strehle Luxus hauptsächlich in Qualität und zeitlosen Entwürfen, sodass die Kleidung durchaus über mehrere Saisons getragen werden kann und somit auch nachhaltig ist. Ähnlich sieht Oliver Holy den Anspruch seiner Luxusmöbel-Marke ClassiCon und bemerkt einen Trend zu mehr Qualität, Nachhaltigkeit und Langlebigkeit in unseren schnellen, atemlosen Zeiten.

Designklassiker von ClassiCon - auch das ist Nachhaltigkeit

Designklassiker von ClassiCon – auch das ist Nachhaltigkeit

Design und Funktionalität auf höchstem Niveau mit einer gehörigen Portion Emotion zeichnet nicht nur die Entwürfe von Gabriele Strehle und ClassiCon aus, sondern eben auch den neuen Range Rover, den eigentlichen Star des Abends. Passend zum Thema wurden dabei die brandneuen 2018-Modelle Range Rover Sport und Range Rover Autobiography mit Plug-In Hybrid-Technologie vorgestellt.

Der neue Range Rover Hybrid ist ein gelungenes Beispiel für die Vereinbarkeit von Luxus und Nachhaltigkeit

Der neue Range Rover Hybrid ist ein gelungenes Beispiel für die Vereinbarkeit von Luxus und Nachhaltigkeit

Auch ein Range Rover verbindet beste Handwerkskunst mit Liebe zum Detail und Qualität, die ihresgleichen sucht. Das war schon immer ein Merkmal dieser Baureihe und ist sicher der Grund dafür, warum noch immer ein Großteil der alten Range Rover auf unseren Straßen unterwegs ist. Und je länger ein Auto benutzt wird, desto nachhaltiger ist es natürlich.

Luxus? Aber ja!

Luxus? Aber ja!

Bestimmt werden auch die neuen Modelle einmal zu Klassikern werden. Aber auch zum jetzigen Zeitpunkt sind sie die technologische Spitze des britischen Automobil-Hauses, gebaut aus recyceltem Aluminium und mit Plug-In Hybrid-Motoren, die einen lautlos und elektrisch über 50 Kilometer durch die Stadt bringen oder auf den Autobahnen mit Kombi-Effekt boosten. Im Innenraum ist der Wagen schon aus der Historie heraus so cozy wie ein Kleidungsstück von Gabriele Strehle, so bequem und qualitativ hochwertig wie ein Möbelstück von ClassiCon. Der wahre Luxus eben!

Meine Wenigkeit mit dem Star des Abends - dem neuen Range Rover

Meine Wenigkeit mit dem Star des Abends – dem neuen Range Rover

*sponsored
416

Leave A Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Besucherstatistiken auszuwerten. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close