BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Leinen los: Land Rover Extrem Sailing Series

Ich bin ja ein begeisterter Segler, auch wenn ich viel zu selten aufs Wasser komme. Umso mehr habe ich mich gefreut, kürzlich zu einem sehr coolen Termin nach Hamburg zu reisen – für ein spannendes Sailing und Offroad-Event am Hamburger Hafen.

Event für Actionfreunde: Land Rover Extreme Sailing Series 2016

Event für Actionfreunde: Land Rover Extreme Sailing Series 2016

Gesponsert von Land Rover machte nun schon zum zweiten Mal die Extrem Sailing Series in der Hafenstadt halt. In diesem Jahr war Hamburg die vierte Etappe der legendären Segel-Challenge, bei der die besten Nachwuchssegler der Welt ihr Können zeigten, immer das große Ziel vor Augen: den America’s Cup.

Stephan Luca und Kostja Ullmann legen Hand an

Stephan Luca und Kostja Ullmann legen Hand an

Mit an Bord waren beim Auftakt auch die beiden Hamburger Schauspieler Stephan Luca („Da muss Mann durch“) und Kostja Ullmann („Drei Türken und ein Baby“, Coming in“), die zwar keinen Segelschein haben, aber dennoch die Begeisterung fürs Segeln verbindet und an Bord des Katamarans auch mal Hand anlegen durften.

Und über mir nur Segel und der Himmel...

Und über mir nur Segel und der Himmel…

Aber nicht nur die beiden, auch ich durfte auf den gigantischen Katamarans vom Red Bull Sailing Team unter der Leitung von Skipper Roman Hagara steigen und war total begeistert, wie konzentriert und fokussiert die Profisegler sind! Geht auch nicht anders, wenn die Boote mit 80 km/h übers Wasser rasen.

Hautnah dabei bei den Land Rover Extreme Sailing Series 2016

Hautnah dabei bei den Land Rover Extreme Sailing Series 2016

Zugegeben, im Hamburger Hafen herrschten am Tag des Auftakts eher laue Winde, weshalb sich die Action (leider) in Grenzen hielt. Aber trotzdem war es für mich eine irre Erfahrung, mal live und hautnah dabei zu sein.

Perfekt für Segler und andere Abenteurer: der Land Rover Discovery

Perfekt für Segler und andere Abenteurer: der Land Rover Discovery

An Land ging es dann etwas actionreicher weiter, denn Hauptsponsor Land Rover hatte an der Hafencity einen kleinen Parcours samt Fuhrpark aufgebaut, wo man mit diversen Modellen von Defender bis Discovery über Hindernisse fahren konnte. Super cool, vor allem, wenn man im hart gefederten Defender sitzt.

Extreme Driving mit Land Rover in der Hafencity

Extreme Driving mit Land Rover in der Hafencity

Die nächste Stationen der weltumspannenden Land Rover Extreme Sailing Series ist vom 1. bis 4. September übrigens Sankt Petersburg, dann folgen Istanbul (22. bis 25.9), Lissabon (6. bis 9. Oktober) und schließlich Sidney (8. bis 11. Dezember). Solltet ihr in der Nähe sein, dann nichts wie hin, da gibt es einmal mehr Segel-Action in Perfektion.

*

7
Photo By: Bru, M. Nass /BrauerPhotos

Leave A Comment

Your email address will not be published.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close