BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Alpiner Kick: Karwendelmarsch 2015

Marathon, Triathlon etc. Viele von euch lieben ja die Herausforderung im extremen Ausdauerbereich. Allerdings werden mittlerweile die Startplätze bei diversen Veranstaltungen schon verlost, so viele Teilnehmer gibt es. Wenn ihr mal was richtig Extremes ausprobieren wollt, und das inmitten schönster Natur, hier mein Tipp: der Karwendelmarsch am 29. August im österreichischen Seefeld.

Karwendelmarsch - für alle, die die Herausforderung suchen

Karwendelmarsch – für alle, die die Herausforderung suchen

Es geht über 52 Kilometer bergauf und bergab, beinahe 2.300 Höhenmeter sind zu überwinden. Da braucht man starke Waden. Dass die Strecke länger wie ein Marathon ist, wäre ja noch zu packen, aber das Bergauflaufen zerrt an den Kräften. Von den Veranstaltern werden jedenfalls genügend Versorgungsstationen mit lokalen Köstlichkeiten bereitgestellt. Die Frage ist allerdings, ob man die bei der Anstrengung richtig genießen kann. Solltet ihr die Distanz wirklich schaffen, könnt ihr auch noch eine kostenlose Massage haben. Das gibt doch gleich einen zusätzlichen Push!

2.300 Höhenmeter sind zu überwinden

2.300 Höhenmeter sind zu überwinden

Also, nichts wie hin! Meldet euch an, am 28. und 29. August vor Ort; maximal 2.500 Leute können mitmachen. Ich leider nicht, denn mein Trainingszustand lässt solche Gewaltmärsche im Moment nicht zu. Außerdem bin ich kein Frühaufsteher, und der Marsch beginnt um 6 Uhr früh. Aber euch wünsche ich viel Spaß. Schreibt mir doch, wie’s war!

2
Photo By: Olympiaregion Seefeld

Leave A Comment

Your email address will not be published.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close