BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Advent, Advent: Der Sound von Mama Thresl

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm ist eines der größten Skigebiete Österreichs; hier findet man den von mir vorgestellten Mountain-Club Hendl Fischerei und einen sehr gepflegten Snowpark von Nitro Boards. Alles ziemlich cool. Genau so wie das Hotel Mama Thresl, wo die Funsport-Begeisterten, die Jungen und Jung-Gebliebenen übernachten – übrigens eines meiner Lieblingshotels.

Ein Ort zum Verweilen - die Bar im Mama Thresl

Ein Ort zum Verweilen – die Bar im Mama Thresl

Längst ist das Hotel zum Hotspot im Pinzgau avanciert; Renate und Huwi, denen auch die Hendl Fischerei gehört, ist es gelungen, mit dem diesem Hotel etwas ganz Besonderes geschaffen: Selten habe ich alpenländische Gemütlichkeit und urbanen Lifestyle in solch einer harmonischen Kombi erlebt.

Erstmal einen Drink an der Bar - dringend zu empfehlen

Erstmal einen Drink an der Bar – dringend zu empfehlen

Schon beim Eintreten steht man vor einer riesigen Bar und nicht, wie üblich, vor der Rezeption. Nach rechts schweift der Blick an der offenen Küche vorbei in den Restaurantbereich, wo schon die meisten Tische von einer hippen Crowd belegt sind. Auf der anderen Seite der Bar flimmern auf einem riesigen Bildschirm Snowboard-Videos, während über dem ganzen Szenario lässige House Music erklingt.

Hippe, alpenländische Gemütlichkeit im Zimmer

Hippe, alpenländische Gemütlichkeit im Zimmer

Nach kurzem Einchecken gingen wir erstmal auf die Zimmer. Die sind zwar nicht riesig, aber mit der Zirbenholz-Verkleidung äußerst gemütlich. Wenige Zimmer haben übrigens auch eine eigene Sauna oder einen Hot Tub auf der Terrasse.

Spaßige Idee: Manche Zimmer haben einen Hot Tub auf der Terrasse

Spaßige Idee: Manche Zimmer haben einen Hot Tub auf der Terrasse

Doch wer verbringt beim Skifahren schon viel Zeit auf dem Zimmer? Viel lieber erkundet man doch am Tag die Berge und abends die Bar und das Restaurant. Im Mama Thresl gibt’s im Gegensatz zu vielen anderen Hotels keine Halbpension, dafür könnt ihr aus der Vielzahl der Leoganger Lokale wählen. Wir haben uns erstmal für das hoteleigene Restaurant entschieden.

Super lecker: das Steak im Mama Thresl

Super lecker: das Steak im Mama Thresl

Wir hatten Lust auf Steak und Takami anstatt der typischen österreichischen Küche. Was kein Fehler war, denn alles schmeckte wunderbar aromatisch und frisch. Praktischerweise war der Weg zur Bar auf einen Absacker glücklicherweise nicht weit…

Mama Thresl Fruehstueck 2

Croissants, Käse, Orangensaft – beim Frühstück gibt es alles, was da Herz begehrt

Das exzellente Frühstück, das teilweise in der Hotelküche arrangiert wird, bereichert die Hotelmanagerin Lisa höchstpersönlich mit selbst gemachten Smoothies.

Man erkennt sie hier nicht, aber Hotelchefin Lisa höchstpersönlich macht die Smooothies

Man erkennt sie hier nicht, aber Hotelchefin Lisa höchstpersönlich macht die Smooothies

Damit hatten wir Kraft für die steilsten Pisten, bis wir am Ende des Skitages noch in der Hendl Fischerei einen Drink nahmen. Nach all den Anstrengungen tat es gut, noch etwas im gemütlichen Saunabereich zu relaxen, um dann mit neuen Kräften den Abend an der Bar zu beschließen.

Chillen in der Sauna

Chillen in der Sauna

Insofern kann ich euch das Mama Thresl nur empfehlen; das Hotel ist definitiv einer der coolsten Plätze in den Alpen. Und das nicht nur in der Wintersaison.

Tatsächlich fühlt man sich hier gleich wie daheim

Tatsächlich fühlt man sich hier gleich wie daheim

Damit auch ihr ein bisschen Mama Thresl-Feeling haben könnt, habe ich hinter dem heutigen Türchen von BRU’S Adventskalender eine musikalische Überraschung: den Sound des österreichischen DJs Paul Lomax, der auch bei den White Pearl Mountain Days auflegt und den typischen, coolen Sound der Alpen macht.

CD Urban Soul meets the alps compilation

CD zu gewinnen: den Sound von Paul Lomax

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, verratet mir hier einfach, welches meiner Lieblingshotels, das ich hier auf dem Blog vorgestellt habe, auch das eure ist. 

* in freundlicher Zusammenarbeit mit Stromberger PR
309
4 Discussions on
“Advent, Advent: Der Sound von Mama Thresl”

Leave A Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Besucherstatistiken auszuwerten. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close