BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Espresso mit Stil:
Illy X1 Iperespresso Kaffeemaschine

Kaffee ist in Deutschland das meist getrunkene Getränk, also vor Bier und Gin Tonic 🙂  Natürlich gibt es den besten immer noch in einem der Cafés auf einer italienischen Piazza. Aber dank der neuesten Kaffeemaschinentechnik kommen wir diesem Ideal auch zuhause immer näher. Trotz aller Technik ist und bleibt das Wichtigste – das Kaffeepulver.

Kaffeeglück mit der Illy Iperesspresso

Kaffeeglück mit der Illy Iperesspresso

Einer der besten Kaffees der Welt wird von Illy gemacht. Somit es es nur logisch, dass diese Qualität das Hauptaugenmerk der Firma war, als sie beschloss, selbst einen Automaten zu bauen und nicht das Feld der amerikanischen Konkurrenz zu überlassen. Illy wäre keine italienische Firma, wenn sie das nicht auch noch mit einem Top-Design erreichen wollten.

Die Illy Iperesspresso X1 gibt es auch in Schwarz und Edelstahl

Die Illy Iperesspresso X1 gibt es auch in Schwarz und Edelstahl

Schön ist sie geworden, mit ihren klassischen Formen italienischer Kaffeemaschinen. Ich habe sie in einem schicken Ferrari-Rot gewählt. Doch wie jeder Kaffeeliebhaber weiß, ist nicht das Design ausschlaggebend für guten Kaffee, sondern der Druck, mit dem das heiße Wasser durch das Pulver gepresst wird. Die Illy Maschine schafft erstaunliche 15 bar Pumpendruck und das schmeckt man im Ergebnis.

Die Kapsel in den Siebträger - einfacher geht's nicht

Die Kapsel in den Siebträger – einfacher geht’s nicht

Die Bedienung ist dabei kinderleicht. Man steckt einfach eine der Iperespresso Kapseln in den Siebträger und muss nur noch warten, bis die Maschine auf optimale Temperatur aufgeheizt hat. Praktischerweise zeigt sie das mit einem blau aufleuchtendem Licht und einem Tonsignal. Dann muss man nur noch einen Schalter umlegen und schon hat man den herrlichsten Espresso.

Der Kaffee kommt mit 15 Bar in die Tasse

Der Kaffee kommt mit 15 Bar in die Tasse

Mit dem zweiten Schalter bereitet man die Maschine auf das Milchschäumen vor. Dann erhitzt sie sich auf 150 Grad, um die Milch durch Dampf zu erhitzen und gleichzeitig zu aufzuschäumen. Ganz wie ein Barista. Klassisch, italienisch, stilvoll und mit einem Kaffee, dessen Geschmack zu 100 Prozent überzeugt.

Die Dampfdüse mit Pannarello macht den perfekten Milchschaum

Die Dampfdüse mit Pannarello macht den perfekten Milchschaum

Mit dem zweiten Schalter bereitet man die Maschine auf das Milchschäumen vor. Dann erhitzt sie sich auf 150 Grad, um die Milch durch Dampf zu erhitzen und gleichzeitig zu aufzuschäumen. Ganz wie ein Barista. Klassisch, italienisch, stilvoll und mit einem Kaffee, dessen Geschmack zu 100 Prozent überzeugt.

Eine Crema wie vom Profi...

Eine Crema wie vom Profi…

Natürlich weiß ich um die Diskussion wegen der Umweltverschmutzung durch die Kapseln. Aber Illy benutzt kein Aluminium, immerhin. Wer nicht etliche Tassen am Tag trinkt, sollte sich somit nicht als großer Umweltsünder fühlen. Und wer mehrere Espressi täglich braucht, sollte sowieso in eine Maschine für gemahlenen Kaffee denken. Auch die gibt es selbstverständlich bei Illy.

Die Kapseln sind aus recyclebarem Plastik

Die Kapseln sind aus recyclebarem Plastik

Mir persönlich reicht die Kapselmaschine, aber bei der Qualität will ich keine Abstriche machen. Ich liebe den Espresso von Illy. Übrigens: In Mailand ist die angesagteste Sorte momentan Guatemala, aber probiert euch am besten selbst durch die verschiedenen Röstungen und Bohnen.

Das Ergebnis: ein Espresso Macchiato wie vom Barista

Das Ergebnis: ein Espresso Macchiato wie vom Barista

220
Photo By: Heidi Reutter

Leave A Comment

Your email address will not be published.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close