BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Nicht Kerze, Kunst! Fornasetti Profumi

Der Mailänder Künstler und Designer Piero Fornasetti war ein Genie. Ein umtriebiger, unermüdlicher Kreativer, der rund 13.000 (!) traumhaft schöne Entwürfe für Teller, Vasen und Möbel hervorbrachte. Besonders gelungen sind auch die Duftkerzen, die 2010 auf dem Markt kamen und längst Kunstobjekte und Liebhaberstücke sind.

Geistreiches Design von Piero Fornasetti

Geistreiches Design von Piero Fornasetti

Bekanntermaßen verwendet Fornasetti dasselbe Design für verschiedene Objekte, und je nach Saison bringt die italienische Design-Schmiede, die von Pieros Sohn Barnaba fortgeführt wird, ausgewählte Illustrationen auf den Markt, die jede Wohnung bereichern.

Schon die Verpackung der Duftkerze ist grandios

Schon die Verpackung der Duftkerze ist grandios

Für die dekorativen Kerzen hat kein Geringerer als Olivier Polge, der Chef-Parfümeur von Chanel, fünf verschiedene Düfte kreiert: Flora duftet nach den Blumen im Garten des Hauses Fornasetti; mit Otto hingegen, der Lavendel, Zedernholz und Weihrauch enthält, assoziiert Polge die Geborgenheit der Mailänder Villa.

Duftendes Designobjekt: die Scimmie-Kerze von Fornasetti

Duftendes Designobjekt: die Scimmie-Kerze von Fornasetti

Jeder Duft kommt dabei in bestimmten „Verpackungen“; besonders gelungen ist das Motiv Aperitivo: Das verspielte, detailreiche Design erzählt die Vorgeschichte zu „Scimmie“, einer Party, bei der Affen den Weinkeller geplündert haben und nun ausgelassen mit Champagner rumspritzen.

Die Kerze brennt etwa 60 Stunden

Die Kerze brennt etwa 60 Stunden

Wenn die Kerze nach 60 Stunden (!) erstmal abgebrannt ist, findet das leere Gefäß zum Beispiel Verwendung für Stifte, Münzen oder was auch immer. Insofern ist die Fornasetti Duftkerze ein tolles Geschenk für feinsinnige Geister, die gutes Design mit einer Prise Humor lieben.

Ein Ort für Fornasetti-Fans - das Münchner Einrichtungshaus Casa Fortunata

Ein Ort für Fornasetti-Fans – das Münchner Einrichtungshaus Casa Fortunata

Zu beziehen sind die Kerzen online und in München in der Casa Fortunata, dem größten Fornasetti-Händler in Deutschland. Dort gibt es noch viel mehr unfassbar schöne Entwürfe, zum Beispiel auch die Scacco-Kerze mit Schachbrettmuster, das das Gesicht der italienischen Opern-Sängerin Lina Cavallieri bedeckt, von der Schönheit Piero Fornasetti besessen war.

Scacco - auch ein Entwurf der Herbst/Winter Kollektion

Scacco – auch ein Entwurf der Herbst/Winter Kollektion

100
Photo By: Bru, Thomas Zothner

Leave A Comment

Your email address will not be published.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close