BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Sex, Drugs & Crime: Queen of the South

Ich habe euch ja schon angekündigt, dass auf DMAX eine neue Serie startet. Morgen, um 22.15 Uhr, ist es soweit: Die ersten beiden Folgen von „Queen of the South“ werden ausgestrahlt. Zum ersten Mal weicht der Sender damit von den Reality Formaten ab – und das gleich mit einem Paukenschlag! Denn die neue Serie nimmt euch mit und lässt euch von Folge zu Folge mit der Protagonistin mitfiebern.

Die Serie sollte man nicht verpassen!

Die Serie sollte man nicht verpassen!

Die Geschichte dahinter ist relativ schnell erzählt: Im Mittelpunkt von „Queen of the South“ steht Teresa Mendoza (dargestellt von Alice Braga), die aus ärmlichen Verhältnissen kommend zur großen Chefin eines internationalen Drogenkartells avanciert. Ihr Freund, der sie aus der Gosse ins Licht der schnellen Drogendollars holt, gibt ihr anfangs ein Buch, das sie im Falle seines Ablebens vor den Drogenbossen schützen soll.

Teresa Mendoza und ihr Freund Jon Ecker

Teresa Mendoza und ihr Freund Jon Ecker

Doch nach dem Mord an ihrem Freund läuft es nicht so, wie es soll, und Teresa wird von den Kartellen im Grenzgebiet zwischen Mexiko und Amerika gnadenlos gejagt. Als sie schliesslich in einem Drogenhauptquartier in den Vereinigten Staaten landet, stellt sie schnell fest, dass es für sie nur einen Weg zum Überleben gibt – die Flucht nach vorne. Um den Drogenboss loszuwerden, muss sie ihn vom Thron stossen und selbst zur alleinigen Herrscherin werden.

Alice Braga als Teresa Mendoza

Alice Braga als Teresa Mendoza

Diesen Weg und die damit verbunden Gefahren sind Thema der spannenden Serie. Es geht um Liebe und Verrat, Gewalt und Drogen – ein Mix, der per se schon mal Hochspannung garantiert. Die spanischen Redewendungen, die auch in der deutschen Fassung häufig verwendet werden, ziehen einen sofort in das Milieu der mexikanischen Drogendealer und Verbrecher.

Teuflisches Paar: Camila Vargas und Don Epifanio

Teuflisches Paar: Camila Vargas und Don Epifanio

Ich war von den ersten zwei Folgen jedenfalls total begeistert und bin schon gespannt auf die Fortsetzung der actionreichen Serie. Ich werde bestimmt ab dem 14. Juni um 22:15 Uhr vorm Fernseher sitzen, wenn es heisst: „Jeder kennt mich als Amerikas grösste Drogenbaronin – aber niemand kennt meine Geschichte.“ Ich will sie wissen.

*sponsored
20

Leave A Comment

Your email address will not be published.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close