BRU'S – Alles für Männer ALLES FÜR MÄNNER

Kino-Tipp: Der Eid

Habt ihr am Wochenende schon was vor? Eben erst ist in den Kinos der isländische Thriller „Der Eid“ angelaufen, ein Film mit Baltasar Kormákur (bekannt aus „Everest“) in der Hauptrolle. Kormákur hat hier auch die Regie übernommen und erzählt eine Geschichte, die unter die Haut geht:

Wie war das nochmal mit dem Eid des Sokrates?

Wie war das nochmal mit dem Eid des Sokrates?

Finnur ist ein erfolgreicher Herzchirurg in Reykjavík; privat lebt mit seiner schönen Frau und jüngsten Tochter am Rande der Stadt. Seine große Tochter Anna ist inzwischen ausgezogen und macht am liebsten Party – soweit nicht ungewöhnlich.

Wo die Liebe hinfällt: Anna und Ottar

Wo die Liebe hinfällt: Anna und Ottar

Doch als Anna sich in den dubiosen Typen Ottar verliebt, der mit Drogen dealt, sieht sich Finnur gezwungen zu handeln und zeigt Ottar bei der Polizei an. Ottars Drogen werden beschlagnahmt, und Finnur soll dafür bezahlen. Ganz plötzlich ist der unbescholtene Arzt mittendrin in einer Spirale aus Bedrohung und Gewalt.

Erbitterte Gegner: Finnur und Ottar

Erbitterte Gegner: Finnur und Ottar

Wie weit würdest du gehen, um deine Familie zu beschützen? Das ist die zentrale Frage dieses subtil inszenierten Thrillers, der in einem monochromen, kargen Island spielt. Spannend zu sehen, wie sich der Arzt, der ein liebevoller Familienvater ist, zum knallharten Rächer wird. Absolut sehenswert!

"Der Eid" stellt zentrale Fragen

„Der Eid“ stellt zentrale Fragen

3

Leave A Comment

Your email address will not be published.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close